mobirise.com


Birte Leiner

HR Management & HR Development – Wertschöpfung im Personalbereich

MEINE SCHWERPUNKTE

Psychologie, Potentiale und Prozesse

Talent Management

Entwicklung der Potentiale von Personen und Organisationen

Fundierte Erfahrung in Konzeption und Durchführung von Talent Management Prozessen unter Einbindung von Top Management und Führungskräften, so dass business relevante Entwicklungen möglich werden.

Coaching und Sparring

Als Führungskraft im Personalbereich in 100 Tagen sichtbar und wirksam werden

Strukturierte Begleitung und Unterstützung von Personalmanagern new-in-function. Im persönlichen Dialog werden Zahlen, Daten, Fakten sowie individuelle Erfahrungen reflektiert, im Hinblick zu den erfolgskritischen Handlungsfeldern analysiert und als umsetzungsorientierter business case präsentiert.

Workforce GenerationY

Erfolgreiches Arbeiten im Generationenmix

Sensibilisierung für Ursachen von Konflikten in Kommunikation und Kooperation, die auf generationsspezifischen Erwartungen und Einstellungen beruhen können. Erarbeitung von spezifischen Maßnahmen und Aktionen, die bereits auf Teamebene zu positiven Veränderungen führen.

MEINE LAUFBAHN

Ausgewählte Stationen
  • 2016

    Gründung Leiner + Partner

    Generationenübergreifendes Start-Up multidisziplinärer Expertise. Mit der Erfahrung aus unterschiedlichsten Kontexten. Mit der Gewissheit das Personalarbeit tatsächlich einen unternehmerischen Mehrwert generieren kann

  • 2016

    Sanofi

    Seit 2006 Verantwortung für die Prozesse des Talent Management in der Unternehmenseinheit Marketing und Vertrieb. Konzeption von Personalentwicklungsangeboten zur Förderung von Nachwuchsführungskräften. Als Mitglied im Change Team theoretische und praktische Begleitung der Einführung von workday als führendes HR System bei gleichzeitiger Veränderung der Personalabteilung hinsichtlich Organisation, Staffing, Rollen und Verantwortungen.

  • 2010

    Berlin School of Law + Economics

    Im Fachbereich IMB Institute of Management seit 2007 Gastreferentin für das Thema Personalmanagement im Ausbildungsgang MBA Healthcare Management.

  • 2006

    Deutsche Telekom

    Seit 2002 Verantwortung für Post-Merger Projekte zur Unternehmenskultur incl. Definition verbindlicher Folgeprozesse von Mitarbeiterbefragungen.
    Erste Schritte zur Übernahme des debis-Konzeptes Fachlaufbahnen (Consulting, Project Management) durch die T-Systems.

  • 2002

    Daimler

    Seit 1998 Verantwortung für die Personalentwicklung der debis GEI GmbH. Konzeption eines ganzheitlichen Personalentwicklungskonzeptes Systems for Sucess mit bedarfsgerechten Angeboten für skill development und career development. 


GANZ PERSÖNLICH

Ich habe die Entwicklung der Rolle und Aufgaben im Bereich HR Management seit mehr als 30 Jahren in verantwortlichen Positionen begleitet. Ich habe erlebt, wie sich in den letzten Jahren die Bedeutung von Personalarbeit verändert hat. Auf dem aktuellen Weg zur World of VUCA (volatil, unsicher, complex, ambivalent) stehen Top-Management, Führungskräfte und Mitarbeitende vor der Herausforderung, einen sinnstiftenden Handlungsspielraum für alle player zur erarbeiten. Wir sind mit unserem Team schon mal einen ersten Schritt gegangen und können andere von unseren Erfahrungen profitieren lassen.

ICH FREUE MICH, SIE KENNEN ZU LERNEN